Galerie

Hof

3.3 - 15.4.2017

Ingrid Mwangi und Robert Hutter (*1975) sind in Nairobi, Kenia und Ludwigshafen, Deutschland geboren. Beide studierten an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Nach einigen Jahren der Zusammenarbeit beschlossen sie, ihre Namen und Biografien zu verschmelzen und eins zu werden: Mwangi Hutter. Mwangi Hutter reflektieren in ihrer Kunst, welche verschiedene Medien wie Klang, Fotografie, Installation, Skulptur, Malerei und Performance umfasst, die vielschichtigen sozialen Beziehungen von Menschen – Ausgangspunkt und Projektionsfläche ist dabei oft der eigene Körper.

Performance
Yes, Own Axis

Let Sonorities Ring - Julius Eastman
MaerzMusik Festival

Heute Mittwoch 22.3. um 19 Uhr
SAVVY Contemporary
Plantagenstraße 31 13347 Berlin